Gestern, am 12. Februar haben wir gemeinsam im Tennisheim das Finale der Hallenhockey Europameisterschaft geschaut. Einige unserer Vereinsmitglieder waren sogar vor Ort dabei zum Anfeuern.

Sehr spannend ging es in Berlin zu: Nach drei Minuten war die Mannschaft in Rückstand geraten. Daraufhin folgte ein spannendes Spiel. Durch eine Ecke in der letzten Sekunde, hatten die Danas die Chance nach Ablauf der Zeit sich den Titel zu holen. Wir konnten glücklicherweise durch ein geniales Eckentor auf ein nervenaufreibendes Penalty-Shoot Out verzichten und direkt den Titel zusammen feiern. Dieser ist der 17. Europameister Titel des deutschen Frauenhockeynationalteams, von insgesamt 22 Meisterschaften.

Herzlichen Dank nochmal an Florian, der das Event organisiert hat!

Ein weiteres spannendes Spiel, mit sicherlich super Stimmung erwarten wir nächsten Sonntag (18.02.) hier bei uns in der Nordheidehalle um 19:00 Uhr. Dort haben unsere Damen ihr letztes Spiel und werden ihren Aufstieg feiern. Also kommt vorbei!

Das ist zuletzt passiert
  • Kostenlose Fitness-Angebote in den Sommerferien

    Sport in den Sommerferien 2024 Bitte auf die Sterne * und Nummern 1) achten!   Montag, 24.06.24 18.00 – 19.00 Uhr mit Andrea Holling Pilates 2) Dienstag, 25.06.24 8.45 – [...]

  • Oberliga-Spieler überzeugten in der Staffel beim 25. Stadtlauf

    Beim diesjährigen Stadtlauf waren wir nicht nur mit unserem Kuchenstand am Start, sondern als 08-Mannschaft auch beim Staffellauf über 4 x 5.000 m. Die Oberliga-Fußballer Jonas Fritz, Lukas Kremer, Lukas [...]

  • 08-Sensation mit dezimiertem Bundesligakader

    Mit dem TSV Buchholz 08 vertrat auch ein Verein in der Nord-Staffel der Frauen-Bundesliga den Landkreis Harburg und die Farben der Sportstadt Buchholz. „Eine stark dezimierte 08-Bundesligariege schleppte sich mit [...]