Buchholzer Fechter in Elmshorn

Fechten/ April 11, 2022/ Fechten/ 0Kommentare

11.04.2022
Am 19.3.2022 nahmen Anna Lena Grugel und Finn Genehr am internationalen Elmshorner Fechtturnier teil. Es handelt sich dabei um ein Q-Turnier Fechterbundes Schleswig-Holstein. Die beiden starteten in den Degen Senioren Klassen. In der Senioren Klasse können Jugendliche ab 16 Jahre bis hin zu Veteranen jeden Alters teilnehmen. Neben den SH- Fechtern , die um Punkte für Ihre Rangliste kämpften , waren auch Fechter aus Bremen, Hamburg, und Niedersachsen am Start. Mit diesem Starterfeld ergaben sich viele spannende und abwechslungsreiche Gefechte. Gefochten wurde zuerst in zwei Runden und später im K.O. Modus.

Bei den Damen traf Anna-Lena auf 10 Gegnerinnen . Leider lief die Runde nicht so erfolgreich und so startete Anna-Lena in die K. O. Gefechte . Diese verliefen hochspannend da sich die Kontrahenten meist nur ein bis zwei Punkte voraus waren. In beiden Gefechten gab es nach 3 Minuten noch keinen Sieger mit 15 benötigten Punkten. Also ging es jeweils nach einer Minute Pause in die „Verlängerung“. Anna Lena konnte aufholen. Es stand nun 14 zu 14. Der letzte Treffer entscheidet. Leider konnte Anna Lena den finalen Treffer nicht setzen. Insgesamt holte sie den 11.Platz.

Im Herren- Degen starteten 15 Fechter. Finn hatte insgesamt vier K.O Gefechte. Eines konnte er 15 zu 8 gewinnen. Bei zwei weiteren musste er sich knapp geschlagen geben. Gegen den späteren 2.Platz konnte er 7 Treffer setzen. Finn belegte den 14.Platz. Wir gratulieren Wladimir Welsch vom FC Bremen-Nord zum 1.Platz.  
(C) Finn Genehr

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*